Merkwürdige Phänomene

Unser Körper ist ja schon recht „alt“

Bei unserem letzten für uns erinnerbaren Frauenarztbesuch, das muss 2014 gewesen sein, sagte die Gyn damals, dass wir uns bereits in den Wechseljahren befinden. Zyklus bereits recht unregelmäßig.

Damals wußte ich ja noch nix vom Viele sein.

Nun ja, dann hatte ich ein paar wenige male meine „Tage“ im 6 Monatsrythmus und dann blieben sie aus. Juhu, war ich nie böse drum.

Letztes Jahr war vor Ostern im Innen ein riesen Aufruhr. Schon mindestens 3 Wochen vorher. Und ca 1 Woche vor Ostern bekam ich eine „Monatsblutung“……nach fast einem Jahr.

„Ok, blöd“ dachte ich damals, aber dachte auch nicht weiter drüber nach.

Nun geht es bei uns im Innen seid mehr als 2 Wochen bereits rund wegen der bevorstehenden Feiertage. Ich weiß nichts genaues dazu. Nur dass es welche gibt die Angst haben und da nicht hin wollen, dass es welche gibt die sich drauf freuen und dass es welche gibt die traurig sind, dass sie nicht mehr dazu gehören. Wozu auch immer.

Ja und so Bildblitze kommen immer mal wieder, aber nichts mit dem ich jetzt irgendwas anfangen könnte. Ich tu mich ohnehin immer noch extrem schwer mit dem Gedanken dass wir in sowas involviert gewesen sein sollen. Zumindest immer wieder, so wie jetzt grade zbsp auch.

Merkwürdig finde ich jetzt allerdings doch, dass ich gestern, seit letztes Jahr vor Ostern, wieder eine „Blutung“ bekommen habe.

Meine Kenntnis übers Klimakterium lautet, dass wenn 1 Jahr lang keine Blutung mehr war, da auch nix mehr kommt, dass man dann durch ist mit dem rotz.

Ist das jetzt blöder Zufall? Oder hat das was zu bedeuten? Will der Körper damit etwas sagen?

Ich versteh es mal wieder nicht…….

5 Kommentare zu „Merkwürdige Phänomene

  1. Hi, ich bin natürlich kein Arzt, aber mir geht es ähnlich mit div. Körper-Symptomen. Wir sind in regelmäßigen Kontrolle wegen unserem Aneurysma am Herzen. Innerhalb von 2 Jahren wieß es es einen zu schnellen Wachstum auf, sodass man beschloss zu operieren. CT, MRT, U-Schall bestätigten alle die Größe des Aneurysma. (5cm Durchmesser Hauptschlagader beim Herz) 2 Wochen später, als die der Op-Freigabe durch war, hatten wir am Tag der Op nur mehr eine leicht erweiterte Aorta. (4 cm)Die Ärzte meinten, dass es bei so einer Größe wie zuvor, es sich normalerweise nicht mehr zurück bildet. Schon gar nicht innerhalb von 2 Wochen. 1 Jahr darauf war es wieder größer, aber nicht operations-bedürftig. Oder…. wir besitzen zb keine Gebärmutter mehr. Haben jedoch phasenweise (leichte) Blutungen. Die Kontrollen ergeben nur große Fragezeichen. Die Ärzte finden nicht die Ursache. Es ist alles „zu“ und verheilt, keine erneuten Verletzungen etc. Es gibt aber lt. Therapeutin verschiedene Menstruations-zyklen verschiedener Innies, wenn die vorne oder mit vorne sind, kann das Gehirn dem Körper DIESE Zyklen signalisieren und der Körper reagiert darauf. Wir haben aber auch sehr viele Innies die Angst vor Operationen haben und diese verhindern zu wissen. Auch durch die 2 eingesetzten „Fremdkörper“ unter unserer Haut ist es nicht erlaubt uns von fremden Ärzten operieren zu lassen.
    Ich kann eure Verwirrung verstehen. Es ist oft schwer den Körper und die Signale richtig zu deuten. Gerade, wenn man Viele ist. Liebe Grüße Tagträumer ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für diese Antwort. Daran dass andere Innens da vielleicht mit im Spel sind von wegen anderem Zyklus und so, haben wir irgendwie gar nicht gedacht. Obwohl wir ja auch aus Erfahrung wissen dass manche Innen ne Allergie haben, die andere Innen nicht haben. Dass manche Innen auf Medis anders reagieren als andere und so…..
      Also danke für den Input! 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo 😊 ich bin gerade eben erst so zufällig auf euren Blog gestoßen, aber da das Thema für uns heute ganz aktuell ist, lasse ich einfach einen Kommentar da.
    Wir haben nämlich auch seit einiger Zeit – etwas nachdem die DIS Diagnose gestellt wurde – auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Also tatsächlich zu häufig. Ich konnte mir das auch nicht erklären, aber innerlich war schon so die Frage da, ob es vllt… Körpererinnerungen oder was auch immer sind. Aber dass das tatsächlich mit der DIS und dem Auftauchen von Innies zusammenhängen könnte, habe ich auch gar nicht überlegt! Auch uns erscheint es gar nicht so unplausibel. Von demher, vielen Dank dass ihr das Thema aufgegriffen habt 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..