Corona die ???

Die Zahlen der häuslichen Gewalt werden in den nächsten Wochen sicher exponentiell ansteigen, nicht nur der Kindermisshandlung und des Kindesmissbrauchs, sondern auch der Gewalt gegenüber Frauen. Und die Frauenhäuser werden wegen des Virus keine oder deutlich weniger Frauen aufnehmen, die sich und ihre Kinder in Sicherheit bringen wollen.

Auch die Gewalt unter Jugendlichen in den sozialen Brennpunkten wird steigen. Weil sie nichts mit sich und ihrer Zeit anzufangen wissen. Weil die Jugendzentren, Jugendeinrichtungen, Sportvereine und Musikschulen geschlossen sind, in denen sie entweder ihr Agressionspotenzial auf „vernünftige“ Weise los wurden oder zumindest nicht aus Langeweile irgendwelche Dummheiten machten.


Was mich so lamgsam wirklich irritiert ist die Frage, warum zum Geier in den Flüchtlingslagern der Türkei und Griechenland noch nicht die Seuche ausgebrochen ist. Dort leben die Menschen auf engstem Raum zusammengepfercht wie Vieh unter unwürdigen hygienischen Bedinungen, geschwächt weil sie seit Wochen, Monaten oder Jahren viel zu wenig Nahrungsmittel haben. Warum gibt es dort noch keine Infizierten und Toten?

Was ist mit den Kriegsgebieten? Mit den Problemen die wir derzeit mit den USA und der Türkei hatten? Seit Corona spricht keine Sau mehr davon….

So langsam hege ich den Verdacht dass diese ganze Corona Sache aufgebauscht wird um von irgendeiner anderen großen Sauerei abzulenken, die wir dann, wenn die Corona-Krise vorbei ist, vermutlich Gottergeben hinnehmen.

Oder es wird uns irgendetwas verschwiegen um eine grandiose Massenpanik zu verhindern.

Man mag mich steinigen, aber ich äußere hier nur meine persönliche Meinung.

Ja, es ist wichtig und richtig Maßnahmen einzuhalten wie regelmäßiges Händewaschen, einen größeren Abstand zu halten in Warteschlangen und die Leute nicht anzuhusten oder anzurotzen.
Aber diese Maßnahmen sollten in JEDER Erkältungswelle oder Grippewelle ergriffen werden. JEDES Jahr!

Und mal ganz ehrlich, ja, jeder einzelne Corona-Tote ist schlimm. Aber auch jeder einzelne Grippe-Tote ist schlimm.
Und die Menschen, die in Deutschland bisher gestorben sind, waren entweder über 80 Jahre alt und oder ohnehin schwer krank. Die wären evtl in den nächsten Tagen oder Wochen auch an anderen Dingen verstorben, ohne dass man sie bis zum Tod mit aller Gewalt intensivmedizinisch Zwangsbeatmet hätte.
Und…….in dem Alter darf man doch auch sterben, oder nicht?

Wo war die Hysterie bei Vogel- und oder Schweinegrippe?
Zumindest die Schweinegrippe war auch hochansteckend. Sogar mein Sohn hatte sie damals gehabt, hatte sich in der Schule angesteckt bei einem Schüler aus der Parallel-Klasse. Als bekannt wurde dass dieser Schüler getestet an der Schweinegrippe erkrankt war, wurde nicht die ganze Schule geschlossen, nur die Klassenstufe des Sohnes wurde für 1,5 Wochen in Quarantäne geschickt. 2 Tage später hatte es dann auch Sohnemann….

In dem Unternehmen in welchem ich gearbeitet hatte, bis ich meinen Zusammenbruch hatte, da wurden jeden Tag mehrere Tausend „Testbecher“ für Rinderwahnsinn zusammengebaut und ausgeliefert, vornehmlich in die Niederlande. JEDEN Tag, mehrere Tausend!!! Rinderwahn löst beim Menschen Creutzfeld-Jakob aus, zu 100% tödlich…….darüber redet kein Mensch mehr obwohl es das heute auch immer noch gibt……

Die Kanzlerin redet von der größten Herausforderung seit dem zweiten Weltkrieg. Frankreichs Oberguru vom „Krieg“ gegen Corona…….so ein Bullshit!

Es gab schon so viele „Seuchen“ seit dem zweiten Weltkrieg, viele Epidemien die man fast zur Pandemie erklärt hätte. Doch nie ist es von den Medien und Politikern so dermaßen aufgebauscht worden wie jetzt Corona.

Da läuft sicher irgendeine andere Riesen Sauerei und Corona wird dankbar von nahezu allen Politikern in der EU und den Medien dankbar hergenommen um davon abzulenken……

Irgendwas ist an dieser Corona-Hysterie faul. Entweder das Virus ist viel gefährlicher als sie uns erzählen oder etwas anderes wird vertuscht.

Und das alles auf dem Rücken von Menschen die sich nicht wehren können. Kinder, Frauen, Behinderte……..

Achja, was mir auch noch sauer aufstößt ist…….die Firmen, die jetzt schließen, Kurzarbeit anmelden oder ihre Mitarbeiter ins Home-Office schicken, die werden vom Staat wieder subventioniert. Die kleinen Unternehmen bekommen auch eine „Entschädigung“, aber die großen Unternehmen, in die wird wieder richtig Schotter gepumpt, damit die nicht Insolvenz gehen oder evtl von ausländischen Unternehmen billig aufgekauft werden.

Und wer rettet der gesamten Nation gerade den Arsch?

Die unterbezahlten Verkäufer/innen, Regal-Einräumer/innen, Polizisten/innen, Feuerwehrler, Arzthelfer/innen, Krankenschwestern und Pfleger…….
Wer kommt auf die Idee deren Gehalt anzuheben für das was sie gerade leisten müssen? Und nicht nur 30 cent die Stunde, sondern richtig deutlich?

Niemand!

Das wäre aber in meinen Augen solidarisch! Wenn diejenigen, die schon immer unterbezahlt waren für das was sie jeden Tag leisten, wenn die JETZT, wo sie rund um die Uhr arbeiten, Überstunden schieben, kaum ihre Familien sehen……..UNS den Hintern retten……..wenn die dafür wenigstens monitär eine klare Anerkennung erhalten würden, damit sie dann, wenn diese Scheiße ausgestanden ist, nicht mehr jeden Cent 2 mal rumdrehen müssen um ihre Familien zu ernähren, sondern dann ein Sorgenfreieres Leben führen können.
Dazu gehören auch alle Lageristen, Staplerfahrer und LKW Fahrer…….

Die Politiker die sich ihre fetten Gehälter jeden Monat einschieben, die können leicht von „Solidarität“ reden, wenn es auf dem Rücken der ohnehin schon immer Unterbezahlten Menschen ausgetragen wird, der Berufsgruppen die in unserer Gesellschaft die wenigste Anerkennung erhalten

Ich bin echt soooooo angepisst. Nicht nur weil ich meine Tochter und Enkel nicht mehr sehen kann, weil ich seit heute unter der verschärften Ausgangsbeschränkung stehe…… und weil etliche Innens wegen der ganzen Trauma Themen am Rad drehen……

Nein, auch und vor allem bin ich angepisst, weil wieder nicht an die wirklich schwächsten der Gesellschaft gedacht wird, und weil diejenigen, welche die ganze Arbeit leisten, die Unterpriveligierten sind die lauwarme Dankesworte erhalten und ansonsten keine Anerkennung erfahren, die ihnen zukünftig nach der „Krise“ das Leben deutlich erleichtern würde…..

Aber was zählt schon meine Meinung.

Ich musste mir jetzt einfach Luft machen………ihr dürft mich dafür auch gerne steinigen weil ich meine ganz eigenen Überzeugungen und Gedanken hier einfach in die Tastatur gehämmert habe…..

4 Kommentare zu „Corona die ???

  1. Warum sollte dich jemand steinigen?
    Du hast deine Gedanken aufgeschrieben und deine Meinung. Und was sollte daran verkehrt sein?
    Ich habe auch ein paar Gedanken dazu:
    Also dass die Fälle der häuslichen Gewalt steigen werden ist ohne Frage. Und mir tun auch die Frauen und Kinder leid, die da jetzt eingepfercht sind und nur wenig Chancen haben. Aber : Ich habe gestern einen Onlinezeitungsartikel gelesen und die Politik hat das zumindest im Blick und befürchtet selbiges. Bleibt zu hoffen, dass sie da irgendetwas tun, das Hilfe verspricht.

    Am Anfang habe ich auch gedacht, dass etwas an der Hysterie faul ist. Aber ich denke mittlerweile – nachdem MM uns das vorgerechnet hat, dass da schon was dran ist.
    Allein die bestätigten Zahlen sagen uns, dass “Corona” deutlich ansteckender ist, als die Influenza. Bedenkt man jetzt, dass jeder 5. Einen schweren Verlauf haben wird (von den offiziellen, getesteten Zahlen) sind das eine ganze Menge Leute. Dazu kommen all die ungetesteten. Denn ich schätze auf jeden bestätigten Fall kommen etwa 5 bis 10, die in der Dunkelziffer versacken. Das sind dann Zahlen, die unser Gesundheitssystem nicht mehr packen. Wir haben nicht genug Betten in den Krankenhäusern, wenn wir das mal hochrechnen.
    In Italien starben die Menschen auf Krankenhausfluren, weil ihnen mangels Betten und Beatmungsgeräten nicht mehr geholfen werden konnte.
    Ich persönlich möchte so ein Fall nicht sein. Ich möchte nicht einer der Patienten sein, von dem gesagt wird, wir müssen entscheiden wem wir helfen, denn wir können nicht allen helfen um dann elendigst an den Folgen der Lungenentzündung zu versterben.
    Ich habe gelesen, wie man dann stirbt und es hat mich tief erschüttert und getriggert.

    Es ist richtig, was jetzt läuft. Finde ich. Mittlerweile. Am Anfang habe ich auch anders gedacht.

    Und was die Bezahlung der systemrelevanten Menschen angeht bin ich ganz auf deiner Seite. Von ein paar netten Worten einer Kanzlerin kann sich niemand was kaufen. Das macht mich auch wütend.
    Aber es bleibt zu hoffen, dass auch hier noch ein Umdenken ansteht.
    Viel ist gerade im Umbruch. Und ich glaube, die Welt wird nie wieder so sein, wie vor “Corona”. Bleibt zu hoffen, dass sich ein paar Dinge zum Guten wenden.

    So bitte entschuldige den Roman.
    Es ist nicht so, dass ich dir deine Meinung ausreden möchte, okay? Ich habe nur die Gelegenheit genutzt, meine Gedanken dazu zu schreiben.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.