BbdM Juli 2019

Bereitet Ihr die Therapiestunden vor und nach? Wenn ja wie?
Wer geht in die Therapie und wird das vorher festgelegt?

So waren wenn wir uns richtig erinnern die Fragen für den Blogbeitrag des Monats Juli……

Erst dachten wir „super Thema, da können wir ja nun so gar nichts beitragen“ und waren erst ein wenig frustriert.
Denn so ganz spontan hätten wir geantwortet „wir bereiten nix vor und auch nicht nach und in der Therapiestunde ist der da, der halt grade da ist, dem was auf der Seele klemmt“. Fertig. Ende des Beitrags.

Doch dann hab „ich“ beschlossen, ersteinmal abzuwarten und genauer hin zu schauen. Da wir ja den Luxus von 2 Therapiestunden pro Woche haben könnte „ich“ rein theoretisch 8x schauen wie es denn wirklich so läuft……

Die 8x hat es jetzt gar nicht gebraucht um fest zu stellen dass wir doch ein klein wenig mehr sagen können zu diesen Fragen als das was uns spontan ins Hirn geschossen ist.

Bereiten wir die Therapie vor?
Ja und Nein! Wir haben einen groben Fahrplan. An dem orientieren wir uns. Abweichungen von diesem Fahrplan sind jederzeit möglich, oft auch nötig. Doch versuchen wir früher oder später immer wieder zu diesem groben Fahrplan zurück zu kehren.
Manchmal stellen wir aber auch fest dass der Fahrplan nochmal neu überdacht werden muss, dann wird das getan und gegebenenfalls die Route geändert.
Beispiel: Der grobe Fahrplan lautet „lernen Emotionen wahr zu nehmen und kontrolliert zuzulassen!“
Geplant ist für die nächste Stunde dass ein Innen mit ganz viel Wut endlich mal etwas Wut kontrolliert ablassen darf, mit schreien, und mit Batchakas schlagen und so…..
Wenn jetzt aber ein anderes Innen fast an seiner Traurigkeit erstickt wenn wir in die nächste Stunde gehen, dann darf dieses Innen erstmal seiner Traurigkeit Ausdruck verleihen, sie zulassen, weinen……
Und wenn danach noch genügend Zeit über ist kommt das Innen mit der Wut noch dran, es kann aber auch sein dass wir dieses „Wut-Innen“ auf die nächste Stunde vertrösten müssen……

Wer geht zur Therapie und wird das vorher festgelegt?
Ja und Nein! Grundsätzlich bin „ich sheperdess (Körperfrau)“ immer dabei. Dann ist das Innen oder die Innens mit dabei welches laut grobem Fahrplan dabei sein sollte. Ausser es weigert sich aus irgendeinem Grunde, dann wird spontan was anderes gemacht. Und dann sind alle dabei die dabei sein WOLLEN. Und manchmal hat eines davon sooooo eine große Not dass spontan das „Stunden-Thema“ geändert wird.
Es gibt Innens die nie mit dabei sind, es gibt Innens die immer mit anwesend sind und es gibt Innens die mal mitgehen und mal nicht.

Bereiten wir eine Therapiestunde nach?
Wenn wir nicht eine sogenannte „Hausaufgabe“ bekommen dann findet zumindest nicht geplant und/oder bewußt eine Nachbereitung statt.
Aber irgendwie wird trotzdem nachbereitet. Indem erstmal Zeit gegeben wird hinzuspüren was da passiert ist in der Stunde. Das wird nicht geplant gemacht a la „wir setzen uns jetzt mal ne Stunde hin und spüren“ sondern das passiert so nebenbei im Alltag. Und genau so wird dann auch immer wieder versucht zu sortieren, Zusammenhänge zu verstehen, manchmal gewinnen wir dabei neue Erkenntnisse, manchmal macht irgendwas „klick“, wir spüren es können es aber nicht in Worte fassen und nehmen das dann evtl in die nächste Stunde mit. Aber all das findet jetzt nicht irgendwie geplant in Zeitraum xy statt, sondern es kommt wie es kommt…….

Hm, irgendwie ist das eine strukturierte Unstrukturiertheit 🙂
Aber wir fahren so ganz gut. Seit wir so vorgehen haben wir große Fortschritte gemacht. Wir scheinen das genau so zu brauchen.

Und das ist denke ich das wichtigste.
Dass jeder in sein System hört und versucht herauszufinden welche Vorgehensweise für das System die richtige ist. Manchmal ändert sich das. Und das ist ja auch gut so, denn das zeigt dass sich etwas verändert, sich etwas weiterentwickelt, dass Therapie Sinn macht……

Keine Ahnung ob jetzt irgendwer verstehen kann was wir da geschrieben haben, aber wie sagte Erich Fried so schön in einem seiner Gedichte?
Es ist wie es ist…….

2 Kommentare zu „BbdM Juli 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.