Was ist wenn das System zusammenbricht?

Hier wird seit 2 Tagen nicht gegessen und munter hin und her geswitcht. Die sheperdess, unsere Außenperson, ist nie lang genug da dass sie etwas von dem tun kann was so dringend getan werden müsste.

Ares und der Hass sind so laut und so gemein und Tamara verbietet allen den Mund und um Hilfe zu bitten.

Die Kleinen sind nur am weinen und haben Angst, ganz furchtbare Angst und die älteren Mädels hängen zum Teil in ihren Erinnerungen fest.

Marius ist schon abgetaucht und ohne Marius wird Joshi vor die Hunde gehn.

Und Juli will nur sterben und zwar wirklich. Die denkt an nichts anderes mehr als ans sterben.

Und ich bin Mogli, 18 und weiß nicht was ich tun soll.

Die Therapeutin ist grad auch keine große Hilfe weil die das gar nicht so mitkriegt dass die sheperdess kaum noch da ist.

Wenn die abhaut, was machen wir dann? Dann fehlt unsere Außenperson. Und ICH mach den Job nicht.

Könnt ihr vielleicht irgendwie helfen?

14 Kommentare zu „Was ist wenn das System zusammenbricht?

    1. Ideen was ich tun kann damit andere entweder aufhören so fies zu sein oder mehr mithelfen damit die sheperdess bleiben kann. die wird nämlich nur noch hin und her gerüttelt von den ganzen Gefühlen und kann fast nimmer denken und auch fast nix mehr machen….

      Gefällt mir

  1. Hallo Mogli.
    Also als spontane Maßnahme würde ich sagen, dass ja niemand den Job für immer übernehmen muss aber es sollte dafür gesorgt werden können, dass ihr körperlich einigermaßen bei Kräften bleibt.
    Wenn die sheperdess nicht da ist, was spricht dagegen, wenn du, Mogli oder jemand anders von euch etwas isst? Also wenigstens zwei mal am Tag. Und hin und wieder das trinken auch nicht vergessen. Sonst klappt als nächstes euer Körperhaus zusammen und das könnt ihr jetzt nicht auch noch gebrauchen.
    Das selbe gilt für den Hund. Wenn Marius es gerade nicht kann…fint es vielleicht noch jemanden bei euch, der Joshi mag und ohne füttern und rausbringen kann? Oder jemanden im Außen, der sich für einige Zeit darum kümmern kann und den/ die ihr um Hilfe bitten könntet?
    Wisst ihr, warum die sheperdess so abgetaucht ist? Was sie vielleicht gerade braucht?
    Wer von euch ist stark genug, sich über die fiesen Stimmen hinwegzusetzen und der Therapeutin eure Not zu beschreiben?
    Wäre es vielleicht wichtig, sich in eine Klinik in Sicherheit zu bringen, damit Juli keinen ,,Unfug,, anstellen kann?
    Oder kann jemand Juli vielleicht weiter nach Innen bringen, fürs erste, bis ihr genug Kapazitäten habt, euch um die zu kümmern? Das soll jetzt kein wegschicken auf ewig sein, nicht falsch verstehen.
    Ich finde gut, dass du hier schreibst Mogli. Und ich mache mir Sorgen, dass das, was wir von hier tun können, vielleicht viel zu wenig ist.
    Erstmal liebe Grüße. Tess

    Gefällt 1 Person

    1. Auf Juli pass ich auf, schon immer, die wäre sonst schon längst tot.
      Das im aussen kann ich nicht, ich bin zu grob, zu derb……..das geht nicht. da mach ich im aussen kaputt was nachher die sheperdess wieder richten muss, damit ist ihr auch nicht geholfen.
      Ich hab der Therapeutin aber eine mail geschrieben und sie hat angerufen und wen auch immer sie am telefon hatte dazu überredet eine Suppe zu machen für die kleinen……

      Gefällt 2 Personen

  2. Puh – das klingt nicht einfach für Euch alle.
    Ich find echt gut, dass ihr versucht, Hilfe zu finden und sagt, was ihr fühlt.
    Aber so wirklich Kluges fällt mir nicht ein, so sehr ich das bedauere.
    Vielleicht könnt ihr auf Zettel schreiben, wie ihr euch fühlt? Und es auf diese Weise der Thera in die Hände geben?
    Ich würde gerne mehr helfen können, aber ich steh da völlig auf dem Schlauch 😦
    Viel Kraft Euch.

    Gefällt 1 Person

  3. Warum machst du den Job denn nicht? Warum nicht? Bei uns war die Situation im letzten Jahr ähnlich und dann musste L. (16 J.) diese Aufgabe übernehmen. Ging nicht anders. War nicht super, aber ging nicht anders. Mittlerweile haben wir alles etwas aufgeteilt aber in solchen Hochstresssituationen braucht man erstmal jemanden, der einigermaßen stabil ist und länger vorne bleiben kann damit nicht dauernd so wild hin und hergeswitcht wird. Du musst ja keine Wunder vollbringen, einfach nur ein bisschen da sein und auf den Körper aufpassen, dass nichts passiert. Lass die Aufgaben liegen, die liegen bleiben können, das meiste kann warten. Außer wenn es jetzt um den Hund geht oder so. Versuch vielleicht der Therapeutin eine Mail zu schreiben und ihr die Situation zu erklären. Vielleicht hat sie ja doch eine Idee. Wann habt ihr denn den nächsten Termin bei ihr?

    Gefällt mir

    1. Am Mittwoch kommt die Therapeutin.
      Ich mach das nicht weil ich im aussen zu viel kaputt machen würde, ich kann das einfach nicht. Außerdem gibt es ältere die nur meckern was nicht gemacht ist aber selber nix tun. wenn die tun würden, dann wäre das problem nicht…..
      Und ich hab auch genug damit zu tun auf Juli aufzupassen…..

      Gefällt 1 Person

      1. Hm, verstehe. Das klingt schwierig. Ich hoffe ihr findet mit der Therapeutin eine andere Lösung! Viel Kraft euch. ❤️

        (Aber sag mal, kommt die Therapeutin immer zu euch nach Hause? Warum denn das? Wenn ich das fragen darf.)

        Gefällt mir

      2. Weil die Therapeutin einfache Strecke 50 km weg ist und man mit öffentlichen da fast nicht hin kommt, ausserdem können wir mit öffentlichen auch nicht. Und sheperdess kann grade nicht so weit fahren weil zu verdisst und mich wollen sie nicht fahren lassen (weil ich angeblich durch meine Raserei zu riskant unterwegs bin….)

        Gefällt mir

  4. Hallo,
    gibt es denn innen vielleicht jemanden, der Gefühle regulieren kann? Manche Innenpersonen haben ja die Fähigkeit auch Emotionen oder Erinnerungen wegzunehmen. Vielleicht könnten die Helfen euere Alltagsperson von den Belastungen im Innen vorübergehend etwas abzuschirmen?

    Liebe Grüße,
    Sofie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.