Das Wunder oder „bist du des Wahnsinns???“

Ja, gestern war Friede im Innen nachdem wir so lange so furchtbar geweint hatten. Wir haben den Abend chillig in der Hängematte verbracht, ein Radler getrunken, fern gesehen, noch ein bissel Blogs gelesen und um 2 Uhr morgens sind wir dann völlig erschöpft eingeschlafen…….

Normalerweise sind wir nach 2 Stunden wieder wach, und nach einer Wachzeit von ca 30 min schlafen wir nochmal 2 Stunden und dann sind wir wieder ca 30 min wach um dann nochmal eine oder zwei Stunden zu schlafen…..und dann stehen wir entnervt auf. Erholsam ist anders!

Um 16:04 Uhr schlagen wir die Augen auf!!!! Bitte???? Wo ist die Zeit hin???? Der Hund muss raus, er braucht was zum essen!!!

Ein paar der Innens meinen „cool, 12 Stunden geschlafen, ein Wunder!“, „boah hat das gut getan!!“, „das sollten wir öfter können!“…..

Andere dagegen „Bist du des Wahnsinns???!!??, dein armer Hund, wie kannst du ihm das antun!!!!“ oder „Der ganze Tag am Arxxx, du hättest noch dies und das tun sollen!“ , „was bist du für eine faule Sau, den ganzen Tag zu verpennen!“…….

„Ich“ den Tränen nahe…….

War jetzt erstmal mit dem Hund draussen, hab ihm was zu futtern gegeben und nehme den Punk im Innen wahr, den mich beschimpfenden Stimmen, den emotionen von Angst, Panik und fliehen wollen.

Eigentlich,……ja eigentlich sollte es uns nun gut gehen. Endlich mal richtig ausgeschlafen.

Aber die Tränen und das weglaufen wollen sind viel viel näher als die Freude und Zufriedenheit darüber, dass eigentlich ein Wunder geschehen ist. Wir haben 12 Stunden geschlafen. Und doch fühlt es sich total schxxx an!

Was sagt ihr dazu?

10 Kommentare zu „Das Wunder oder „bist du des Wahnsinns???“

  1. Soooooo bekannt der Punk im Innen. Wir können gerne lange schlafen, aber dazu müssen wir früh ins Bett. Bei uns gibt es genau den von euch beschriebenen Punk, wenn die Uhr die elf Uhr morgens-mittags erreicht. Das ist unsere „Schmerzgrenze“, selbst wenn es total entspannt und gemütlich ist im Bett, weiß ich, ich sollte-muss aufstehen, sonst habe ich richtig Stress im Innen… Dort ist wie so eine Zeitzone… Bis 11 Uhr okay, aber danach: „geht gar nicht!“

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Beitrag von gestern hat so viel in mir ausgelöst und ich fand ihn bzw. das Gefühl, welches ich dabei bekommen habe, irgendwie „schön“. So traurig und irgendwie gleichzeitig schön, dass die Therapeutin so Halt geben konnte.
    Und jetzt denke ich, wie nötig es wohl gewesen sein wird, nach diesem emotionalen Ausnahmezustand wirklich tief und fest zu schlafen und, dass ich es irgendwie super finde, dass der Körper sich das geholt hat, was er braucht. Schlaf. Und die Meckerstimmen kann ich auch verstehen, wer „verpennt“ schon gerne fast einen ganzen Tag? Wahrscheinlich niemand. Aber vielleicht können die, die schimpfen ja auch sehen, dass das sooo nötig war!
    Das Gefühl ist ja noch nicht fertig gefühlt. vielleicht daher weitere Tränen und weglaufen wollen? ❤

    Gefällt 3 Personen

  3. Mein erster Gedanke war…. boah ist das cool, das wollen wir auch! Wie toll das sie das konnte….
    Aber nach dem vielen weinen,ist der Körper auch geschwächt und braucht eben Ruhe um Kraft zu tanken.
    Aber ich kann auch verstehen das die beschimpfenden Stimmen grad näher sind,denn das sind die, die ihr alle nur all zu gut kennt.
    Oder irre ich mich?
    Aber lass dich nicht von ihnen fertig machen, denn auch du brauchst ab und zu mal Auszeit und du darfst sie dir auch nehmen. Und dein Hund wird es nicht übel nehmen, (vielleicht war er ja sogar froh über die Ruhe… 😉)
    Ich freu mich über euren Erholungsschlaf

    Gefällt 2 Personen

      1. Vielleicht kannst du auch mal laut und klar und aggressiv STOPP sagen zu den Aggressiven? Ich habe das mal gemacht und es wirkte, da war ich selbst etwas erschrocken… Über meine Klarheit und Lautstärke… Und die Wirkung. Doch was die anderen können, können wir auch!

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Seelen Splitter Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..