Schlaflos in Bayern

Es ist nicht zu fassen: Ich nehme Abends Medikamente ein die einen mittelschweren Elefanten für 4 Tage ins Koma befördern würden, und was richten die bei mir aus? Nix. Jetzt bin ich sicher nicht der dünnsten einer, aber mit einem Elefanten der mittelschweren Kategorie kann ich bei weitem nicht mithalten, insofern sollte ich schon längst im Land der Feen und Elfen und der lieblichen Träume weilen.

Am Samstag habe ich spätnachmittags 2 mg Tavor genommen, abends mit der Nachtmedi nochmal 2 mg Tavor und ja, ihr dürft mich steinigen, ich hab auch noch ein Radler dazu getrunken weil es mir gar so prickelnd ging. Resultat: 2 Stunden schlafen, 30 minuten wach, 2 Stunden schlafen 20 minuten wach, 2 Stunden schlafen 35 minuten wach, 2 Stunden Schlafen, keinen Bock mehr. Erholsam ist anders!

Ich habe den ganzen gestrigen Tag kein Mittagsschläfchen gemacht und die app zeigte dass ich auch nicht Stunden im shutdown zugebracht haben kann. Die Pinkelrunden mit Hund zeigten auch nicht an, dass ich eine Gassirunde „vergessen“ hätte und jetzt ist schon wieder nach 2 Uhr morgens.

Ich möchte gerne den Kopf gegen die Wand hämmern, mal eine Nacht wenigstens 6 Stunden am Stück komatös durchschlafen! Was ein Traum!!! Stattdessen kann ich mit den biologischen Traumfängern Fang den Hut oder sonstwas spielen.

Wisst ihr was das gemeinste ist? Seit mehr als 2 Stunden liegt mein Hund Brettelbreit auf dem Teppich und schnarcht. Gelegentlich bellt er mal ein klein wenig ganz leise und schüchtern und zeigt durch Laufbewegungen seiner Pfoten an, dass er grade im Land der Träume mit einer Maus spielt, einem Hasen hinterherjagt oder mit einem Welpen spielt. Gegelegentlich gibt er auch mal einen leisen knurrlaut von sich, da steht er wohl träumend gerade am Fenster und es läuft jemand vorbei den er nicht mag. Einmal möchte ich soooooo schlafen können wie mein Hund, völlig tiefenentspannt und absolut sicher und geborgen. Er hebt ja nicht mal ein Augenlid wenn ich über ihr drüber steige, weil er (wie kleine Kinder übrigens auch) ein enormes Talent dafür hat, mitten im Weg zu liegen. Nicht dass er in der Küche ein Körbchen hat und im Wohnzimmer auch, nein im Schlafzimmer darf er auf die freie Betthälfte, hat aber auch von dem Kleiderschrank noch einen Teppich und direkt vor dem Sofa auch……und wo liegt mein Prinz??? Schnarchenderweise mitten im Wohnzimmer!!!

Es sei ihm gegönnt, ich hab ihn aus dem Tierschutz da war er schon fast 2 Jahre alt und kannte nichts ausser eingesperrt sein und panisch im Kreis rennen. Die ersten Monate hier war er so entspannt dass er schon wach war wenn ich aus versehen zu tief atmete. Da ist es schon ein enormes Geschenk dass er jetzt wirklich entspannt und sicher in Geborgenheit schlafen kann. Aber ich würd halt gerne auch…..einfach mal richtig schlafen können.

Wie gehts euch denn mit dem thema Schlaf? Weiß jemand bahnbrechende Dinge zu berichten wie man garantiert tief und fest schläft? Würde mich auch mit kleinen Hausmittelchen begnügen die schlaffördernd sind. Also Lavendelduft ist bereits im Schlafzimmer, ich geh abends noch ne runde mit dem Hund, selbst wenn ich miserabel schlafe bleibe ich den Tag über auf und lege mich nicht hin,….sind ja schon ein paar Kleinigkeiten die Schlafhygieniker einem empfehlen.

Habt ihr noch was besseres in Petto?

6 Kommentare zu „Schlaflos in Bayern

  1. Oh je, solche Nächte kenne ich auch. Mir hat tatsächlich so ein Schlaftee schon besser geholfen, als manches Medi. Es gibt einen Schlaftee von Pukka und The English Tea Shop. Die helfen mir am besten, ich habe einige ausprobiert.
    Und sonst kommt nachts Bibi Blocksberg aufs Ohr.

    Gefällt 2 Personen

    1. @ MrsTingley: Schlaftees hab ich alle durch, Lavendelduft, Lavendelbad direkt vor dem Schlafen, warmes Bier trinken, Zopiclon und Zolpidem, beruhigende Musik, Todeslangweiliges Buch lesen……es ist vollkommen Wurst was ich mache, nach 2 Stunden bin ich wach, heute hab ich bisher überhaupt nur 2 Stunden geschlafen…..:-(

      Gefällt 1 Person

  2. Tavor wirkt in der Regel nicht sedierend, d.h. es macht nicht müde. Es entspannt nur. Deswegen ist es kein Wunder, dass du deswegen nicht besser schlafen konntest, bei den meisten Menschen wirkt es nämlich nicht sedierend. Es gibt zwar ein paar Menschen, die davon trotzdem müde werden, aber das ist eher die Ausnahme als die Regel. Wollte ich nur kurz anmerken. 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Achso, dann habe ich das falsch verstanden. Sorry! Das Problem mit dem blutig knibbeln der Fingerkuppen haben wir auch. Das ist echt furchtbar, aber aufhören geht auch nicht wenn die innere Anspannung so groß ist. 😞

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, und das doofe ist mit aufgeknibbelten Fingerkuppen lässt sich nur schwer Gitarre spielen, was uns eigentlich gut tun würde. Selbtsabotage könnte man es nennen, und verständlich dass ein Innen ständig meckert dass ich mit der Knubbelei aufhören soll weil er klampfen will……können vor lachen…..

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.